Verwenden von Bausteinen

 

Als Bausteine werden zusammengefasste Eingabefelder bezeichnet, die als Vorlage abgelegt und bei der Erstellung eines Formulars wiederverwendet werden können. Z.B. sind häufig die Kontaktangaben die ein Benutzer in einem Formular machen soll immer die selben. Somit ist es sinnvoll eine Fragegruppe "Kontaktdaten" zu erstellen und diese Fragegruppe als zentralen Baustein zur Verfügung zu stellen.

 Im folgenden Kapitel wird beschrieben, wie ein Baustein angelegt und wieder verwendet werden kann. Außerdem wird beschrieben wie eingebaute Bausteine von Ihrer Vorlage getrennt werden um lokale Anpassungen im Formular machen zu können. 

Bausteine anlegen

Für jeden Baustein, der als Vorlage wiederverwendbar sein soll, muss in einem Vorlagenordner ein eigenes Dokument angelegt werden. Zuvor
sollte man also die Fragengruppe die man als Baustein-Vorlage ablegen möchte, gebaut haben und anschließend mit  in die

Zwischenablage kopiert haben.

Sobald man im Strukturbaum innerhalb des gewählten Vorlagenordners auf "Erstellen" klickt wird man gefragt, ob eine Dokumentenvorlage oder ein Baustein angelegt werden soll. Man wählt 2.Baustein und wird anschließend aufgefordert dem Baustein einen Namen zu geben. 

 

Wurde ein Name eingetragen und auf "Anlegen und bearbeiten" geklickt so landet man automatisch in dem neuen Baustein-Dokument.

Nun kann die Fragegruppe aus der Zwischenablage in das Dokument eingefügt werden.

FeldBeschreibung
VersionenAuch eine Vorlage kann in verschiedenen Versionen angelegt werden, die freigegeben werden müssen um verwendet werden zu können. Setzen Sie also den Status auf "verwendbar" um den Baustein verwenden zu können.
BeschreibungDie Beschreibung ist hilfreich bei der Auswahl des Bausteins das in ein Formular eingesetzt werden soll.
Ist zentrales Modul

Ist der Haken gesetzt können die eingesetzten Bausteine in den jeweiligen Formularen nicht bearbeitet werden, sie sind gesperrt. Wird der Haken entfernt wird eine Kopie angelegt die auch angepasst werden kann.

HauptinhaltIm Bereich "Hauptinhalt" wird die Fragengruppe mit ihren Absätzen genauso angezeigt wie auf eine Fragebogenseite. Siehe auch Absätze bearbeiten






 

Bausteine verwenden

Bausteine können genau wie andere Absatztypen angelegt werden.

Klickt man z.B. im Hauptinhalt auf "Aus Vorlage" so öffnet sich eine Auswahl mit allen Bausteinvorlagen, die der Benutzer verwenden darf.

Mit Mouse-Over auf das i-Icon wird der Beschreibungstext angezeigt der beim Anlegen des Bausteins angegeben wurde.

Klick man auf "Übernehmen" so wird der Baustein an die entsprechende Stelle eingefügt.

HINWEIS: Je nachdem ob der Baustein als "zentrales Modul" angelegt wurde oder nicht lässt sich der eingefügte Baustein im Formular abändern oder ist gesperrt. Ob ein Baustein gesperrt ist oder nicht sieht man an dem Symbol oben rechts im Absatz.
 

 

 

 

Handelt sich der eingefügte Baustein um ein zentrales Modul und ist somit für die Bearbeitung gesperrt, so kann die Fragegruppe von ihrer Vorlage getrennt werden und ist somit wieder editierbar. Hierzu öffnet man den Bereich "Weitere Eigenschaften" des Bausteins und klickt auf "Trennen" neben der Anzeige des Pfades zur Originalvorlage. Anschließend Anschließend gilt der Baustein als normaler Absatz (also Fragegruppe) Die Trennung kann nicht rückgängig gemacht werden.

 

Bausteine aktualisieren

Wenn ein Baustein im Einsatz ist kann es passieren das der Baustein selbst aktualisiert wird. Bzw. das eine neue Version des Bausteins angelegt und freigegeben wurde. An allen Stellen wo der Baustein eingesetzt wurde wird nun signalisiert dass der Baustein aktualisiert werden kann. Oben rechts in der Ecke des Bausteins wird mit  der Hinweis das eine Aktualisierung verfügbar ist. Auch neben dem Pfad erscheint neben dem Button zum Trennen des Bausteins auch der Button zur Aktualisierung.

 

Siehe auch